Regional, Nachhaltig, Engagiert
Schädlinge an Zimmerpflanzen

Schädlinge an Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen haben es im Winter schwer, trockene Heizungsluft und unzureichende Lichtverhältnisse setzen ihnen zu. Meist werden die Zimmerpflanzen genauso reichlich gegossen wie im Sommer, doch im Winter verbrauchen die Pflanzen viel weniger Wasser. Die Pflanzen werden geschwächt und dadurch viel anfälliger. Blattläuse, Spinnmilben und Florfliegen machen es sich nun auf unseren Zimmerbewohnern bequem.

Bei diesen Schädlingen helfen unterschiedliche Präparate: Combi-Stäbchen, Granulat oder auch Spritzmittel.

Bei Pflanzen die dauerhaft nass sind, bekommen die Wurzeln weniger Sauerstoff und fangen an zu faulen und können dann kein Wasser mehr aufnehmen. In der nassen Erde können sich nun Trauermücken ansiedeln. Ihre Larven fressen die Wurzeln an und schädigen die Pflanze. Zur Bekämpfung der Larven gibt es Pflanzenschutzmittel, die man ins Gießwasser geben kann. Gegen die erwachsenen Tiere helfen beleimte Gelb-Sticker-Tafeln. Die Tiere werden von der Farbe angelockt, sie bleiben an den Tafeln kleben und können somit keine weiteren Eier in die Erde ablegen.

Sprechen Sie uns an!

Sie haben Fragen zu unserem Sortiment, würden ein Produkt in Ihre Filiale bestellen oder wollen über ein anderes Thema mit uns reden? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Sie können über Telefon, Mail oder Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen.

Telefon:

Unsere Partner